Fall Favs 2015

Es gibt immer diesen einen Tag, gegen Ende des Sommers, an dem sich die Welt plötzlich etwas verändert. Man tritt aus der Tür und obwohl die so vertrauten Sonnenstrahlen noch das Gesicht streicheln, fühlt sich die Umwelt doch irgendwie anders an. Die Luft riecht süßlicher, der Wind bläst ein bisschen rauer als sonst. Und spätestens, wenn einem das erste gelbe Blatt vor die Füße fällt, realisiert man, der Herbst steht unmittelbar vor der Tür.
Die einen werden in diesem Augenblick von der Sentimentalität überrollt und die anderen freuen sich einfach tierisch auf die bunte, wunderbare Herbstzeit. Seit jeher bin ich ein großer Fan der Herbstmonate. Ich mag die Gemütlichkeit der kühler werdenden Tage, die Farbexplosionen der Natur – und natürlich auch die Veränderungen in der Garderobe! Boots, Hippikleider mit Strumpfhosen, Layerlooks – um nur einige Argumente zu nennen.
Meine Lieblingsteile für den diesjährigen Herbst habe ich euch in der Collage unten zusammengestellt. Worauf könnt und wollt ihr in der buntesten Jahreszeit auf keinen Fall verzichten?Esprit+

I. Bronzer – für sonnengeküsste Wangen > klick
II. Iphone-Case – als Vorfreude auf das Oktoberfest > klick
III. Herbst-Must-Have Fransenweste > klick
IV. Duftkerze – für verregnete Herbstabende > klick
V. Boho-Tasche – für den perfekten Hippie-Look > klick

♡ ♡ ♡

 

Einfach mal radeln :)

afterlight

Mit breitem Grinsen im Gesicht düse ich mit dem Fahrrad durch Paris. An der Seine entlang, am Eiffelturm vorbei… Und genau das scheint hier jeder zu tun. An jeder Ecke gibt es Leih-Bikes. Unter dem Schlagwort „Vélib’“ (eine Fusion aus vélo = Fahrrad und liberté = Freiheit) will die Stadt Paris die Bürger zum Radeln animieren und so zur Verbesserung der Luftqualität beitragen.
Der Ausleihvorgang ist etwas kompliziert, doch hat man erstmal den Durchblick, so klappt’s ganz easy. Man kauft sich z.B. ein Tagesticket (aktuell für 1,70€), dann wird je 30 Minuten eine Gebühr fällig. Die erste halbe Stunde ist frei, die zweite kostet 1€, die dritte +2€, ab der vierten +4€(!). Der Clou: Mt dem Tagesticket kann man in der Spanne von 24 Stunden so oft ein Bike leihen, wie man möchte. Um günstig Fahrrad zu fahren sollte man also im Idealfall das Rad jede halbe Stunde wechseln, und so die ersten kostenlosen 30 Minuten pro Rad nutzen. Das ist auch kein Problem, denn wie bereits erwähnt, die Stationen sind wirklich an jeder Ecke. Wer sichergehen möchte, kann sich die App „Vélib’“ aufs Handy laden, dort werden alle Fahrraddocks in der Umgebung angezeigt.
Die Räder sind robust und bequem. Allerdings nicht besonders chiq. Mein Traumrad wäre eher bunt und im retro-Look, vielleicht etwas im Beachcruiser-Stil, wie meine Auswahl unten zeigt.

Vaola

#1 VIA reidcycles // #2 VIA vaola // #3 VIA beachcruiser

 ♡ ♡ ♡

New Candy

Fula Staubbeutel

Dinge, in deren Besitz ich irgendwo anders auf der Welt komme, als in der heimischen Umgebung, haben für mich immer eine ganz spezielle Bedeutung. Es sind nicht nur Gegenstände – sie bekommen unter den besonderen Umständen auch immer eine eigene kleine Geschichte, vielleicht sogar ein Stückchen Seele. Diesen Sommer kam die kleine Furla-Tasche hinzu. Und nun trägt die kleine, rosafarbene Begleiterin nicht nur meinen Kram in sich, sondern auch ein kleines Fünkchen meiner ganz eigenen Sommergeschichte.
Fula Tasche rosaFula details

♡ ♡ ♡

 

Alltagsfreuden

Prentu

Meistens ist es spannend und aufregend weit weg von Zuhause zu sein. Und dann gibt es da diese wenigen Tage, an denen es nicht aufhört zu regnen und alles grau ist. Da mache ich mit leckerem Tee, einem guten Buch und Futter für die Seele einfach das Beste draus. Bilder von den Liebsten machen die Trennung ein kleines Bisschen weniger schwer. Der Schnappschuss für die Ewigkeit(oben links) entstand ebenfalls auf Reisen. Wieder reisetauglich wurde das Foto, indem es auf Acrylglas, im Format 20×20 gezogen wurde.
Auf die Idee bin ich bei posters.de gestoßen, als ich die Möglichkeit hatte, den Fotoservice auszuprobieren. Hilfreiche erklärende Videos erleichtern den Bestellvorgang – und das Bild ist in wenigen Tagen zuhause. Wer es vorzieht, sein Meisterwerk lieber aufzuhängen, ist auch bedient, denn Nagel, Dübel ect. werden gleich mitgeliefert, um das Bestelle sicher an die Wand zu bringen. Vielen Dank für die schöne Idee und das gut gelungene Endergebnis :)(das, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Selfie mit der Iphone-Frontkamera handelt, sehr hochwertig geworden ist).

♡ ♡ ♡

Streetstyle (#3 // + 5 Facts zur Haute Couture Woche)

Streetstyle bei chanel

#1.
Modewoche = Verkleidungswoche. Denn ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass (insbesondere die auffällig gekleideten) Besucher auch nur einen ihrer FW-Looks im Alltag tragen.
#2.
Schaufensterkopie schlägt Kreativität. Es scheint, als würden sich nur die wenigsten wirklich kreativ in ihrem Outfit ausleben. Stattdessen sieht man viele Komplettlooks aus dem Schaufenster – (etwa das Chanel-Komplettoutfit, oben, Mitte).
#3.
Dei FW ist ein exklusiver Club. Auf allen Shows sieht man immer wieder die gleichen Verdächtigen. Darunter stets eine Hand voll bunter Vögel, die sich etwas mehr trauen als andere.
#4.
Die FW ist frustrierend. Denn wenn du nicht drin bist, dann bist du logischerweise – draußen. Und dann wären da noch die hübschen, großen, schlanken Models…
#5.
Die FW macht einfach Spaß. Und zwar, wenn man das alles nicht so wahnsinnig ernst nimmt. Und dann gibt es da noch die wirklich kreativen und cool gekleideten Kids, die sich vor den großen Shows auf der Straße tummeln, für ein Paar Sekunden fame. Und das klappt manchmal auch ganz ohne Chanel.

Streetstyle bei chanel

♡ ♡ ♡

Gestern, Heute, Morgen…

time quoteDie Zeit ist eine Komponente, die alle Menschen vereint. Sie ist wertvoll und obwohl sie eigentlich konstant ist, empfinden wir sie oft doch so sehr unterschiedlich. Seit drei Wochen etwa lebe ich nun in Paris, ein Tag kommt mir manchmal so ewig lang vor, weil ich die Zeit so intensiv wie nur möglich zu verbringen versuche. Und trotzdem erscheinen mir die Tage auf der anderen Seite unglaublich kurz, weil ich gern noch mehr gemacht hätte…
Schon immer haben mich auch Uhren aller Art sehr fasziniert, besonders die ungewöhnlichen, wie Sonnen-, oder Sanduhren. Uhren können Geschichten erzählen, vererbt werden, je älter sie sind, desto magischer. Meine Lieblingsuhr ist noch nicht so besonders alt – ich habe sie etwa vor fünf Jahren bei Christ gekauft – eigentlich eine Herrenuhr (es gibt sie noch hier), dennoch mag ich sie auch heute noch sehr und sie hat mich noch nie im Stich gelassen. Irgendwann will ich eine hübsche Uhrenkollektion haben, wenn ich alt und verschrumpelt bin und an meinem Gesicht die Zeit meines Lebens abzulesen ist…

retro look ♡ ♡ ♡

Print Progress

Monki Prints

In meinen Kleiderschrank hat sich ein kleiner Fortschritt des Projektes „Prints und Farbe“ eingeschlichen. Als bekennender Fan der farblosen Garderobe tue ich mich immer noch etwas schwer, wenn es bei Kleidungsstücken um Prints oder Buntes geht. Als Anlass für den Umbruch habe ich mir den Sommer genommen – die beste Jahreszeit, um etwas Farbe ins Leben zu bringen, wie ich finde. Zugegeben, das Muster erinnert ein wenig an Skianzüge aus den Achtzigern – aber der off-shoulder-Schnitt und der leichte Baumwollstoff machen dieses Kleid zum ernsthaften Anwärter auf mein Lieblingsteil diesen Sommer.
Monki KleidPortrait

♡ ♡ ♡

 

Ralph & Russo Fashionshow – PWF

Ralph & Russo wedding gown

Neben den tollen Streetstyles hatte ich auch das Glück, einige Fashionshows zu besuchen und zu fotografieren. Diese Aufnahmen entstanden bei Ralph & Russo – einem Londoner Designerduo, das bereits seit dem Jahre 2007 Haute Couture-Meisterwerke kreiert.
Die Herbst/Winter-Kollektion steht im Zeichen der sinnlichen Weiblichket und verführerischen Sophistikation, wie die Designer sie selbst beschreiben.
Materialien wie Seide, Satin, Spitze, verfeinert mit Perlen, Kristallen Federn und edlen Stickereien kreieren ein magisches Ganzes. Der Laufsteg, gestaltet in der Thematik eines Märchenwaldes, rundete die feenhafte Atmosphäre ab.

Ralph & Russo Paris ♡ ♡ ♡

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 513 Followern an