sweet winners…

old cup

Endlich habe ich etwas Zeit gefunden, mein spontan um eine Woche verlängertes Gewinnspiel aufzulösen. Wie angekündigt bestimmte das Glück zwei süße Gewinnerinnen! Valentina und Mena dürfen von mir in den kommenden Tagen schokoladige Post erwarten :) Glückwunsch!

gewinner

♡ ♡ ♡

Teatime mit Lindt

Lindt Diva

Eigentlich gehören Produkttests nicht zu meinem Spezialgebiet. Doch als alte Naschkatze konnte ich bei den neuen Pralinenserien von Lindt einfach nicht nein sagen. Seit wenigen Tagen gibt es sie in den Läden – die Lindt Diva-Kollektion und die Lindt Rock-Chic Schachteln. Inspiriert sind die edlen Süßigkeiten von der Modewelt. Dem sinnlichen Diva-Stil steht eine rockige Variante, mit Nieten und den dunklen Statementfarben Rot und Schwarz gegenüber.

Lindt Rock Chic

Allein das Auspacken der Schachteln war für mich ein Fest – hier hat es mir besonders die Diva-Variante angetan: Feiner Goldstaub bedeckt die ‘Marc de Champagne’ Kugeln. 

Lindt Diva

Jeder Schachtel liegt ein Zertifikat bei, der höchste Qualität verspricht.

Pralinés

Die Diva-Dose ist komplett mit Marc De Campagne Pralinen gefüllt, während die Diva-Clutch vier verschiedene Sorten beinhaltet. (‘Irish Cream’,’Rosé Marc De Champagne’, ‘Marc De Champagne’ und ‘Chocolat’)

coffee table

Die ‘Rock Chic Pralinés’ kommen in drei verschiedenen Geschmackssorten daher: ‘Feurige Chilli Mousse’,’Aromatischer Whisky Kaffee’ und ‘Knuspriger Choco Krokant’. Doch ich finde sie unterscheiden sich geschmacklich wenig, auch das ‘Feuerige’ sucht man vergeblich.

Marc de champagne

Nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich hängt die Diva-Serie für mich das rockige Pendant ab.

Lindt

Und da geteilte Freude zu doppelter Freude wird, möchte ich je ein Set der leckeren Pralinen unter Euch, liebsten Lesern, verlosen! Die Teilnahme ist super einfach: 1) Hinterlasst Euer Kommentar unter diesem Post und 2)sendet mir eine Nachricht über meine Facebook-Seite (hier), damit ich den Gewinner kontaktieren kann. Die 2 Gewinner werden in einer Woche von mir benachrichtigt. Das Glück entscheidet :)

♡ ♡ ♡

Vielen Dank an Lindt für die hübschen Leckereien!

News für Hundeeltern…

petfindu

Vor einigen Tagen entdeckte ich etwas hübsches und gleichzeitig sehr nützliches in meinem Briefkasten: Es handelt sich um ein besonderes Hundemärkchen, das den Schützling nach Hause bringen soll, wenn dieser mal ausbüchst. Das Märkchen ist auf der Rückseite mit einem QR-Code versehen, der von jedem Smartphone gescannt werden kann und so die Kontaktdaten des Besitzers offenbart. Alternativ kann der individuelle Code – der dem Hundebesitzer nach Anmeldung zugeordnet wird und ebenfalls auf der Marke angegeben ist – im Internet unter petfindu.de eingegeben werden, um so den Halter kontaktieren zu können. Modischer Pluspunkt: Die Marken gibt es in verschiedenen Designs, so kann man ein Modell auswählen, welches am besten dem Stil des Besitzers und dem Charakter des Hundes entspricht.
Eine tolle Sache für alle Hundeeltern, wie ich denke. Vielen Dank für das schöne und praktische Accessoire.

♡ ♡ ♡

 

Vorfreude!

Mäntel

Quellen von links nach rechts: 1 // 2 // 3

Endlich ist es soweit. Das aktuelle Wetter gibt mir den perfekten Anlass, es auszusprechen: Der Herbst steht vor der Tür. Die Abende werden kühler, das satte Grün der Bäume verblasst, die Natur bereitet sich auf die farbenfrohe Herbstexplosion vor. Und was noch viel spannender ist: Die Herbstkollektionen füllen bereits die Stangen der Klamottenläden. Für Schnäppchenjäger dagegen gibt es kaum eine bessere Zeit, denn viele Marken verscherbeln ihre Sommerkollektionen oft zum halben Preis, wie etwa Tommy Hilfiger.



Doch was erwartet uns diesen Herbst? Kaum eine andere Jahreszeit zeichnet sich durch eine so große Wettervielfalt aus. Vielleicht ist es gerade das, was den Herbst bei mir so beliebt macht: Von Kleidchen bis Regenjacke ist alles drin. Spannend und abwechslungsreich – besser kann es nicht sein. 



Besonders umwerfend finde ich die halblangen Mäntel, um die man diesen Herbst einfach nicht herumkommt. 

Was sind eure Herbsthighlights?

♡ ♡ ♡

♡ sandals…

dkny sandals

Et voilà, darf ich vorstellen: mein aktuell liebstes Schuhwerk. Auch wenn am heutigen Tag eher Gummistiefel angesagt wären. Ist ja auch fast zu schön gewesen, die letzten Tage. Diese wurden ganz nebenbei auch für neue Erkundungen genutzt. Die Rede ist hier von einem netten Restaurant im Frankfurter Bahnhofsviertel: Chez IMA. Hübsch eingerichtet, mit einem netten Hinterhof, für den die Floristenfrau von Nebenan noch persönlich mit ihrem Schubkarren die Blümchen liefert (Augenzeugenbericht ^^). Das Essen und die Atmosphäre – gleichermaßen empfehlenswert.

Crop Top: H&M
Rock: Cheap Monday
Tasche: Paul’s Boutique
Sandalen: DKNY
Ring: YSL
Kette: Choies

♡♡♡

 

Hello Summer!

summer styleGanz plötzlich und unerwartet erreichte auch uns nun der Sommer. Nichts macht mehr Freude, als in den ersten richtig warmen Sommertagen in die liebsten Sommersachen zu schlüpfen. Endlich kann man wieder raus in die blühende Natur für die lang ersehnten Picknicke und Spaziergange. Die Liste meiner Sommerpläne ist lang. Ganz oben dabei: die Erkundung neuer Rooftop Bars, Badeseen und natürlich ein gründliches Update meiner Sommergarderobe. summer girlhippiehochzeit

Auch meine Kamera ist schon fit für den Sommer. Die neue Freude an meiner alten, treuen Begleiterin wurde durch einen neuen Kameragurt von Designstraps geweckt, der viel besser zu mir passt als der weniger stilvolle Vorgänger. Vielen lieben Dank an dieser Stelle für das stylishe Stück!
designstraps

Welche Sommer-Musthaves habt ihr dieses Jahr? Seid ihr schon eingedeckt mit neuen Teilen oder setzt ihr auf alte Lieblinge?

♡ ♡ ♡

 

Spotted: Traumhafte Lingerie

hübsche UnterwäscheKaufen
Jede Garderobe braucht eine solide Grundlage. Wenn diese einmal vollständig ist, lassen sich mit wenigen Extras ganz zauberhafte Outfits kreieren. Zu dieser Grundlage gehört für mich, neben hochwertigen Basics, vor allem qualitative Unterwäsche. Um das zu verstehen habe ich einige Zeit gebrauch, denn eigentlich erfüllt auch ein BH für sieben Euro seinen Zweck. Wer aber auf diesem Gebiet schon mal etwas mehr investiert hat, der weiß die hochwertigeren Teile definitiv zu schätzen, denn tatsächlich passen sie nicht nur viel besser, man hat auch um einiges länger seine Freude daran und muss nicht die Bügel nach der dritten Wäsche aus der Waschmaschine fischen.
Wichtig ist, dass man gründlich aussucht, dazu sollte man auch genügend Teile anprobieren, bis man ganz sicher ist, dass ein Modell perfekt passt – wir tragen ja auch keine Schuhe die zu groß oder zu klein sind. Wem das Einkaufserlebnis zu stressig ist, der bestellt online und probiert die Teile in aller Ruhe zuhause an. Édition Lingerie bietet da zum Beispiel ein gute Anlaufstelle mit einer großartigen Auswahl – für jeden Geldbeutel.

Tragen: Tipps und Tricks
Hat man das richtige Modell erstmal gefunden, gilt es perfekt zu kombinieren, denn erst wenn die Unterwäsche richtig ‘funktioniert’ fühlt man sich wirklich wohl. Dazu sollten Modelle mit aufwendiger Spitze und Rüschen nicht unter allzu eng anliegenden, glatten Oberteilen getragen werden, denn drückt zu viel durch, wirkt es schnell geschmacklos. Könnte es passieren, dass ein Träger durchblitzt, so wählt man am besten eine passende Farbe zum Oberteil. Klingt skurril, funktioniert aber bestens: unter hellen, leicht durchsichtigen Stoffen schwarze BHs tragen. Die zeichnen sich deutlich weniger ab, als helle Modelle.

Pflegen
Natürlich geht man mit Dingen, in die man mehr investiert hat auch behutsamer um. Gewaschen werden sollten unsere edlen Begleiter unbedingt mit ähnlichen Farben. Immer ein Wäschenetz verwenden und die Verschlüsse einhacken, damit sie nirgends hängen bleiben.

Welche Tipps und Erfahrungen habt ihr auf Lager? 

♡ ♡ ♡