Romanticism Meets 80s

Vor dem Fenster hat sich nun der November breit gemacht und das Herbstwetter hat endgültig die Oberhand ergriffen. Gleichzeitig bedeutet  diese Zeit aber auch den Anbruch der Saison der schönen Künste. Höchste Zeit also für Theater, Museum und co.Noch bis zum 20. Januar bietet das Frankfurter Städel eine Reise in die Zeit der schwarzen Romantik…zugegeben, mein neuer Vintage-Pullover aus den 80-ern passt eher weniger zum Thema – aber unschlagbar kuschelig ist er dennoch :)Das Wort zum Sonntag hätten wir somit auch.Interpretationssache…Pullover – vintage / Ring – Urban Outfitters/ Armbbänder – Asos + vintage 

Was unternehmt Ihr am liebsten bei dem Schmuddelwetter?

♡♡♡

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Romanticism Meets 80s“

  1. Gestern stand endlich eine Halloweenparty an, aber wir haben ja immer noch kein Schmuddelwetter. Sonst würde ich wohl zu Hause bleiben und in eine Fleecedecke eingewickelt und mit dem Kater kuschelnd fernsehen :-).
    Dein Nagellack sieht super aus! Welche Farben hast du verwendet?

    Gefällt mir

    1. Als was hast du dich verkleidet? Wird es Bilder zu sehen geben? Ich bin noch total im Kostümfieber :)
      Beide Farben sind von BUTTER LONDON: Der rote Lack heißt „Come To Bed Red“ und der goldene Glitzerlack auf den Tips „West End Wonderland“

      Gefällt mir

      1. Ich war ein Teufelchen, aber die einzige richtige „Verkleidung“ waren Teufelshörnchen. Erst wollte ich etwas Aufwändigeres machen, aber dann habe ich keine Theaterschminke finden können und am Ende war es dann ein relativ unauffälliges Outfit :-)

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s