The Green Blues…

 

blue streetartNew York und ich hatten einige Startschwierigkeiten. Vor allen Dingen hat es mir das Wetter nicht unbedingt leicht gemacht: Während in Deutschland der Frühling aufblüht, empfängt mich Big Apple mit Nieselregen und kaltem Wind. Doch die ersten zarten Berührungen scheinen vielversprechend zu sein. Die letzten Tage verbrachten wir überwiegend in Brooklyn, da unsere Wohnung in dem Stadtteil liegt und es finden sich langsam die ersten Lieblingsecken. Den gestrigen Tag haben wir in Williamsburg verbracht – eine eher alternative und inspirierende Gegend von Brooklyn, die definitiv sehr positiv in Erinnerung bleiben wird.nyc streetartZum Retter in der Not werden bei solchem Wetter übrigens Lederjacken – sie schützen vor Wind und Regen und halten ein Leben lang. Ein Kleidungsstück, in das es sich dfinitiv zu investieren lohnt. Wer keine Geduld hat, nach dem perfekten Vintage-Stück zu suchen, kann sich bequem eines der tollen aktuellen Modelle anschaffen, schöne und zeitlose Schnitte gibt es u.a. bei Breuninger.blue style

{Beanie: ASOS // Kleid: H&M // Lederjacke: Vintage // Kette: Choies}

 

♡ ♡ ♡

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s