L’inspiration…

girl in Paris

A balcony in Paris

Bonjour aus Paris! Bevor der Ernst des Lebens beginnt bin ich noch mal schnell verreist. Vor sieben Jahren war ich das letzte Mal hier und habe die Stadt stets mit positiven Emotionen verbunden und mit guter Erinnerung in meinem Herzen getragen. Umso schöner ist es, diese nun wieder aufleben zu lassen. Allerdings gibt es zu meinem ersten Parisbesuch einen feinen, entscheidenden Unterschied. Dieses Mal habe ich mich gegen ein Hotel entschieden. Stattdessen fand ich über Airbnb eine wunderschöne, kleine Wohnung in Monmartre – eine wunderbare Entscheidung, die mich an einen fabelhaften, inspirierenden Ort gebracht hat. Eine gute Art und Weise, sich Ideen zu holen, um seinem Alltagsleben zuhause etwas Frische zu verleihen.

TeacupsAudrey Hepburn StyleHats 

Wer nun zu neuem Tatendrang angeregt wurde und sein Zuhause ernsthaft in Angriff nehmen möchte, kann sich auf immowelt.de einige nützliche Tipps rund um die Einrichtung holen. Mal sehen, was ich bei mir nun umkrempeln werde…

…Aber zuerst…genieße ich meine Zeit in der wunderbaren Stadt….

 

Advertisements

2 Gedanken zu „L’inspiration…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s